• 26. Oktober 2020

    Inzidenzwert über 35; Verschärfte Regelungen

    Inzidenzwert über 35; Verschärfte Regelungen

    Inzidenzwert über 35; Verschärfte Regelungen 150 150 Infos zur Corona-Pandemie

    Gemäß der heutigen Veröf­fent­li­chung des Landes Nieder­sachsen wurde in der Stadt Wolfsburg der Inzidenz­wert von 35 pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen überschritten. Folglich gelten nun die verschärften Regelungen der nieder­säch­si­schen Corona-Verord­nung, über welche wir Sie gerne kurz infor­mieren möchten:

    • Gastro­nomie:

    Es gilt nun eine verbind­liche Schließ­zeit zwischen 23:00 und 6:00 Uhr. Die Betriebe sind also um 23:00 Uhr zu schließen. Die zustän­dige Behörde kann aber in begrün­deten Ausnah­me­fällen noch abwei­chende Regelungen treffen. Diese Möglich­keit gibt es aller­dings ab einem Inzidenz­wert von 50 nicht mehr.

    • Mund-Nasen-Bedeckung:

    In Bereichen der Stadt unter freiem Himmel, an denen sich Menschen entweder auf engem Raum oder nicht nur vorüber­ge­hend aufhalten, sollen Personen eine Mund-Nasen-Bedeckungen tragen. Ab einem Inzidenz­wert von 50 wird dies zur Pflicht. Die betrof­fenen Bereich werden von der Stadt Wolfsburg festge­legt und zu gegebener Zeit veröf­fent­licht.

    • Private Feiern in der Gastro­nomie, zur Verfügung gestellten Räumen außerhalb der eignen Wohnung und öffent­lich zugäng­li­chen Örtlich­keiten:

    Statt 100 Personen sind nun noch Zusam­men­künfte von bis zu 25 Personen unter Einhal­tung des Abstands­ge­bots zulässig (Hochzeiten, Geburts­tage, etc.) Für alle Formate und Inzidenzen gilt im Übrigen das Abstands­gebot zu Personen, die nicht zu Ihrem bzw. einem weiteren Haushalt gehören oder zu Ihrer „10er Gruppe“.

    • Veran­stal­tungen mit sitzendem/zeitweise stehendem Publikum:

    Statt 500 Besuche­rinnen und Besuchern soll die Anzahl durch die zustän­dige Behörde beschränkt werden. Ausnahmen sind auf Grundlage eines der Veran­stal­terin oder dem Veran­stalter vor der Veran­stal­tung mit dem zustän­digen Gesund­heitsamt abgestimmten Hygie­nekon­zept möglich.

    • Private Feiern in der eigenen Wohnung oder anderen eigenen geschlos­senen Räumlich­keiten:

    Statt 25 sind nun nur noch maximal 15 Personen zulässig. Für alle Formate und Inzidenzen gilt im Übrigen das Abstands­gebot zu Personen, die nicht zu Ihrem bzw. einem weiteren Haushalt gehören oder zu Ihrer „10er Gruppe“.

    Ob die Inzidenz­werte gemäß der Verord­nung in den Städten und Landkreisen erreicht werden, wird auf der folgenden Seite veröf­fent­licht: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/aktuelle_lage_in_niedersachsen/

    Diese Werte weichen aufgrund des Veröf­fent­li­chungs­zeit­raums von den von der Stadt Wolfsburg offiziell kommu­ni­zierten Werten leicht ab.

    Sobald die Stadt Wolfsburg eine Konkre­ti­sie­rung der Vorgaben kommu­ni­ziert, erfahren Sie dies wie gewohnt von uns per E‑Mail.


    Bitte nutzen Sie für die Kontakt­da­ten­er­he­bung das kosten­freie Portal  MeinCheckin.com  » Alle Infos für Kunden, Gastro­nomen, Theater und Vereine gibt es unter: https://meincheckin.com/info/wolfsburg 


    Auf der Website der Landes­re­gie­rung erhalten Sie weiter­füh­rende Infor­ma­tionen zur Verord­nung.

    Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an die Wirtschafts­för­de­rung der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH. Die Mitar­bei­te­rinnen und Mitar­beiter stehen Ihnen unter 05361 89994–12 oder per E‑Mail unter wirtschaftsfoerderung@wmg-wolfsburg.de zur Verfügung und infor­mieren Sie gerne über umzuset­zende Maßnahmen.

    Newsletter

    Speziell für Sie als Teil der Wolfsburger Wirtschaft haben wir einen Sonder-Newsletter eingerichtet.

      Diese Website verwendet Cookies.
      Weitere Informationen