• 21. Mai 2021

    Neue Landesverordnung ab dem 22.05.2021

    Neue Landesverordnung ab dem 22.05.2021

    Neue Landesverordnung ab dem 22.05.2021 150 150 Infos zur Corona-Pandemie

    Ab dem morgigen Samstag, den 22. Mai 2021, tritt die neue aktua­li­sierte Landes­ver­ord­nung in Kraft.
    Alle Änderungen sind, wie gewohnt, im Dokument gelb markiert. Demnach entfällt die Pflicht, sich vor dem Besuch eines Einzel­han­dels­ge­schäfts testen zu lassen, wenn in einem Landkreis oder in einer kreis­freien Stadt an fünf aufein­an­der­fol­genden Werktagen die Inzidenz von 50 unter­schritten wurde. Da der vom RKI für Wolfsburg gemeldete Inzidenz­wert bisher noch über 50 liegt, findet die Erleich­te­rung hinsicht­lich der Testung im Einzel­handel derzeit für Wolfsburg noch keine Anwendung.

    Sobald die Stadt Wolfsburg eine Inzidenz von unter 50 an fünf aufein­an­der­fol­genden Werktagen verzeichnet und die Locke­rungen in Kraft treten können, wird dies wie gewohnt mittels einer Allge­mein­ver­fü­gung bestätigt. Die neue Allge­mein­ver­fü­gung erhalten Sie umgehend nach Veröf­fent­li­chung.

    Für alle weiteren indivi­du­ellen Frage­stel­lungen wenden Sie sich gerne an die Wirtschafts­för­de­rung der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH. Die Mitarbeiter*innen stehen Ihnen unter 05361 89994–28 oder per E‑Mail unter wirtschaftsfoerderung@wmg-wolfsburg.de zur Verfügung.

    Newsletter

    Speziell für Sie als Teil der Wolfsburger Wirtschaft haben wir einen Sonder-Newsletter eingerichtet.

      Diese Website verwendet Cookies.
      Weitere Informationen