• 1. Juni 2021

    Aktualisierte Allgemeinverfügung ab dem 03.06.2021

    Aktualisierte Allgemeinverfügung ab dem 03.06.2021

    Aktualisierte Allgemeinverfügung ab dem 03.06.2021 150 150 Infos zur Corona-Pandemie

    Erfreu­li­cher Weise konnte die Stadt Wolfsburg heute den fünften Werktag in Folge einen Inzidenz­wert von unter 50 verzeichnen. Demnach gelten ab Donnerstag, den 03. Juni 2021, zunächst die Regelungen der Stufe 2 (35–50) laut aktuellem Stufen­plan sowie der nieder­säch­si­schen Corona Verord­nung. Dies hat die Stadt Wolfsburg mit einer aktua­li­sierten Allge­mein­ver­fü­gung bestätigt. Im Folgenden möchten wir Sie gerne über die dann geltenden Regelungen und Öffnungs­mög­lich­keiten in Wolfsburg infor­mieren:

    Einzel­handel

    • Die Testpflicht entfällt.
    • Es müssen keine Kontakt­daten erhoben werden.

    Täglicher Bedarf (Grund­ver­sor­gung):

    • In Einzel­han­dels­be­trieben mit bis zu 800 m² Verkaufs­fläche darf sich pro 10 m² ein Kund*in aufhalten.
    • In Einzel­han­dels­be­trieben ab 800 m² Verkaufs­fläche darf sich pro 20 m² ein Kund*in aufhalten.

    Sonstiger Einzel­handel:

    • In Einzel­han­dels­be­trieben mit bis zu 800 m² Verkaufs­fläche darf sich pro 20 m² ein Kund*in aufhalten.
    • In Einzel­han­dels­be­trieben ab 800 m² Verkaufs­fläche darf sich pro 40 m² ein Kund*in aufhalten.

    Gastro­nomie (Restau­rants, Cafés, Imbisse)

    Innen­be­reich

    • Die Innen­gas­tro­nomie darf eine Auslas­tung von max. 50 % haben.
    • Die Kontakt­daten der Gäste müssen erhoben werden.
    • Ein negatives Testergebnis ist zwingend notwendig.
    • Die Gäste dürfen ausschließ­lich am Tisch bewirtet werden.
    • Es gilt eine Sperrzeit zwischen 23:00 und 06:00 Uhr.
    • Solange der Sitzplatz nicht einge­nommen wird, muss eine Mund- und Nasen­be­de­ckung getragen werden.
    • Private geschlos­sene Feiern sind nicht zulässig.

    Außen­be­reich

    • Es ist kein Testergebnis erfor­der­lich.
    • Die Gäste dürfen ausschließ­lich am Tisch bewirtet werden.
    • Die Kontakt­daten der Gäste müssen erhoben werden.
    • Private geschlos­sene Feiern dürfen mit 50 Personen statt­finden, sofern ein negatives Testergebnis von allen Gästen vorliegt.
    • Beim Betreten der Innen­räume muss eine Mund- und Nasen­be­de­ckung getragen werden.

    Bars, Kneipen, Disko­theken, Clubs

    • Derzeit ist weder die Öffnung des Innen‑, noch des Außen­be­reichs zulässig.
    • Auch Shisha­bars dürfen nicht öffnen.

    Beherbergung/Hotellerie

    • Eine max. Auslas­tung von 80% ist zulässig.
    • Bei der Anreise ist ein negatives Testergebnis erfor­der­lich.
    • Während des Aufent­haltes sind zwei Tests pro Woche erfor­der­lich.
    • Hotel­ei­gene Hallen­schwimm­bäder und Saunen dürfen für zulässig beher­bergte Gäste öffnen.
    • Bei Ferienwohnungen/ ‑häusern gilt eine eintägige Wieder­be­le­gungs­sperre.

    Fitness­stu­dios

    • Fitness­stu­dios dürfen öffnen (auch ohne Termin­ver­ein­ba­rung).
    • Die Umkleiden und Duschen sind geschlossen zu halten.
    • Erwach­sene, Trainer und Betreuer benötigen ein negatives Testergebnis.
    • Sport in Gruppen darf mit bis zu 30 Personen statt­finden (zzgl. Geimpfte und Genesene). Sofern es sich um kontakt­freien Sport handelt und ein Abstand von 2m einge­halten wird oder 10 m² pro Person zur Verfügung stehen, gibt es keine Perso­nen­be­schrän­kung.

    Ein Hygie­nekon­zept ist für jedes Unter­nehmen verpflich­tend zu erstellen. Außerdem sind die Kontakts‑, Abstands- sowie MNB-Maßnahmen einzu­halten. Für alle weiteren indivi­du­ellen Frage­stel­lungen wenden Sie sich gerne an die Wirtschafts­för­de­rung der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH. Die Mitarbeiter*innen stehen Ihnen unter 05361 89994–28 oder per E‑Mail unter wirtschaftsfoerderung@wmg-wolfsburg.de zur Verfügung.

    Newsletter

    Speziell für Sie als Teil der Wolfsburger Wirtschaft haben wir einen Sonder-Newsletter eingerichtet.

      Diese Website verwendet Cookies.
      Weitere Informationen