• 22. September 2021

    Neue Landesverordnung ab dem 22.09.2021

    Neue Landesverordnung ab dem 22.09.2021

    Neue Landesverordnung ab dem 22.09.2021 150 150 Infos zur Corona-Pandemie

    Ab heute Mittwoch, den 22.09.2021, tritt die aktua­li­sierte nieder­säch­si­sche Corona Verord­nung in Kraft tritt. Die Änderungen sind im Dokument gelb markiert. Weitere Erläu­te­rungen können Sie der Presse­mit­tei­lung entnehmen. Wesent­liche Neuerungen ergeben sich in den Bereichen, in denen künftig die Inanspruch­nahme der 2G-Regelung ermög­licht wird. Außerdem wurden die Regelungen für die Warnstufe 2 und 3 in dieser Verord­nung ergänzt. Die Stadt Wolfsburg befindet sich nach wie vor in der Warnstufe 1.

    Unter 2G-Bedin­gungen (geimpft und genesen) ergeben sich in den folgenden Bereichen Locke­rungen, wie das Entfallen der Abstands- und Maskenregelungen:

    • Gastro­nomie
    • Veran­stal­tungen und Sitzungen
    • Großver­an­stal­tungen
    • Disko­theken und Clubs

    Die Anwendung der 2G-Regelung stellt lediglich eine Option dar.

    Für alle weiteren indivi­du­ellen Frage­stel­lungen wenden Sie sich gerne an die Wirtschafts­för­de­rung der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH. Die Mitarbeiter*innen stehen Ihnen unter 05361 89994–28 oder per E‑Mail unter wirtschaftsfoerderung@wmg-wolfsburg.de zur Verfügung.

      Newsletter

      Speziell für Sie als Teil der Wolfsburger Wirtschaft haben wir einen Sonder-Newsletter eingerichtet.

        Diese Website verwendet Cookies.
        Weitere Informationen