• 10. Dezember 2021

    Verzögerung der Landesverordnung

    Verzögerung der Landesverordnung

    Verzögerung der Landesverordnung 150 150 Infos zur Corona-Pandemie

    Anders als unter der Woche angekün­digt, wird die neue nieder­säch­si­sche Corona-Verord­nung erst im Laufe des morgigen Tages (11.12.2021) veröf­fent­licht und tritt somit frühes­tens ab Sonntag, den 12.12.2021, in Kraft. Maßgeb­li­cher Grund für die Verspä­tung ist die derzei­tige Änderung der 2G+ Regelung bei den körper­nahen Dienstleistungen.

    Die neue Landes­ver­ord­nung inkl. der dann geltenden Regelungen veröf­fent­li­chen wir im Laufe des morgigen Tages.

    Es ist zu erwarten, dass dann ab Montag, den 13.12.2021, auch angekün­digte die 2G Regelung im Handel umzusetzen sein wird. Zur Verein­fa­chung und Erleich­te­rung der 2G Regel-Umsetzung für Kund*innen und Handel wird in Wolfsburg, Fallers­leben und Vorsfelde eine Bändchen­lö­sung angeboten. Weitere Infor­ma­tionen zum Angebot der Bändchen­lö­sung können Sie der anlie­genden Presse­mit­tei­lung vom 09.12.21 entnehmen. Sollten Sie Fragen zum Bändchen-Angebot oder den jewei­ligen Tages-Farben haben, geben wir Ihnen bei Bedarf jederzeit gerne Auskunft und danken Ihnen für eine kurze E‑Mail. Für alle weiteren indivi­du­ellen Frage­stel­lungen wenden Sie sich gerne an die Wirtschafts­för­de­rung der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH. Die Mitarbeiter*innen stehen Ihnen unter 05361 89994–28 oder per E‑Mail unter wirtschaftsfoerderung@wmg-wolfsburg.de zur Verfügung.

      Newsletter

      Speziell für Sie als Teil der Wolfsburger Wirtschaft haben wir einen Sonder-Newsletter eingerichtet.